2. Männer - GSG 2. Mannschaft, 08.10.2017

Zweite Zuhause weiter ungeschlagen.

 

Am heutigen Heimspieltag hatte die zweite Herrenmannschaft des SVH den aktuellen Tabellenführer, die GSG Duisburg 2, zu Gast. Eine junge und motivierte Truppe, bei der allen bewusst war, dass jeder Fehler mit einem Gegenstoß bestraft wird. Die Heißener Jungs waren aber mindestens genauso motiviert und wollten die Punkte keinesfalls kampflos abgeben. Beim Stand von 4:2 (12.) hatte man den Gegner im Griff. Konzentrierte

Abschlüsse, gute Deckung - so konnte es gerne weitergehen. Aber dem Tempohandball war die Zweite nicht ganz gewachsen, musste häufiger wechseln, so dass sich auch Fehler und Unkonzentriertheiten einschlichen und man daher teils einem 4 Tore Rückstand hinterher laufen musste.

Aber Heißen gab nicht auf undspielte gewohnt weiter. Zur Halbzeit waren es nur noch 2 Tore, die es aufzuholen galt. Trainer Kröhnchen fand in

der Halbzeit mal wieder die richtigen Worte und die Jungs zeigten zu Beginn der zweiten Hälfte eine super Leistung - Hinten wie Vorne. 16:15

nach 45 Minuten war der verdiente Lohn. Nun war das Spiel wieder offen. Zum Glück hielt unser Tormann Maik die Mannschaft mit seiner extrem starken Leistung in der sich anschließenden Schwächephase im Spiel. So stand es 22:22 in der 56. Minute und wieder ging das Zittern auf der

Tribüne los. Zum Schluss siegten unsere Jungs aber verdient mit 24:23, da sie einfach die Nerven behielten und ihre Chance zum Sieg in den letzten Sekunden nutzten.

 

Sich Mega über den Sieg gefreut haben sich heute der Schnapper Maik, Kröhnchen 5, Roedel, Dominik, Hoffi 5, Chris 5, Andy,Konstantin, Janis 1, Lars, Dirk 6, Seko 2, Trainer Kröhnchen, Zettelpuppe Biggi, Schlachtfeldsani Birthe Dippel, Top Photograph Michael Hölschen sowie eine seeehr große Fangemeinde.

 

Liebe Leser, kommen Sie zum nächsten Spiel der Zweiten da ist einfach alles dabei, was man sich als Fan wünscht. Ich bin auf jeden

Fall wieder da, nehme aber vorher meine Kreislauftabletten.

Herzliche Grüße!!

Die Tickerredaktion