Heimturnier zur Oberligaqualifikation weibliche C-Jugend

Am kommenden Wochenende 22./ 23.6.2024 richtet der SV Heißen die letzte Qualifikationsrunde zur Oberliga 24/ 25 in der Boverstraße aus.

Aus dem Kreis der sechs qualifizierten Mannschaften werden die letzten Teilnehmer für die kommende Saison ausgespielt.

In der Sporthalle Boverstraße treten neben dem SV Heißen folgende Mannschaften an: Solinger TB, BTB Aachen, SSG Wuppertal/ HSV Wuppertal, HSV Überruhr und die JSG Düsseldorf-Süd.

Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt, so dass bereits jetzt allen, die zum Gelingen einer solchen Großveranstaltung herzlich DANKE gesagt wird!!!

Trainer Uwe Kinzius und seine Mannschaft freuen sich über große Unterstützung durch die SV Heißen-Familie und auch in den übrigen Partien wird den Zuschauern spannender und attraktiver Jugendhandball geboten werden!!!

 

Die Partien des SV Heißen:

22.6.24 13:00h Solinger TB : SV Heißen

22.6.24 16:00h SV Heißen : BTB Aachen

23.6.24 11:00h SV Heißen : SSG Wuppertal/ HSV Wuppertal

23.6.24 13:15h HSV Überruhr : SV Heißen

15:30h SV Heißen : JSG Düsseldorf-Süd

 

<Die Redaktion>

B-Jungen qualifizieren sich für die Nordrheinliga 24/ 25!!!

Am Wochenende 11./ 12.5.24 konnte sich unsere männliche B-Jugend mit einer phänomenalen Teamleistung auf dem Qualifikationsturnier in Leverkusen-Opladen durchsetzen und sich für die kommende Regionalligasaison qualifizieren. Damit erreicht die Mannschaft von Trainer Dirk Kohlstadt nach der Saison 22/ 23 bereits zum zweiten Mal die höchste Spielklasse im Handball Nordrhein!!!

Am ersten Turniertag gewannen unsere Jungen im ersten Spiel hauchdünn gegen den LTV Wuppertal mit 13:12. Im zweiten Spiel des Tages musste sich das Team mit 11:16 gegen den ASV Süchteln geschlagen geben.

Am zweiten Turniertag setzten die Heißener mit einem 13:9 gegen den favorisierten TuS Opladen mit 13:9 ein dickes Ausrufezeichen und konnten beflügelt von diesem Erfolg auch in den verbleibenden Partien Siege gegen den TV 1848 Mönchengladbach (15:10) und die HSG Münsterbachtal (16:9) einfahren.

Damit war der direkte Sprung in die Nordrheinliga perfekt und wurde von Spielern, Trainern und mitgereisten Fans lautstark gefeiert.

Der gesamte SV Heißen ist stolz auf Mannschaft und Trainer und freut sich, dass auch in der kommenden Spielzeit erneut eine Mannschaft des Vereins Regionalliga-Jugendhandball in der Kleiststraße präsentieren wird!!!

 

Herzlichen Glückwunsch seitens der gesamten Handballabteilung!!!

 

<Die Redaktion>



Kreismeisterschaft der männlichen E und D Jugend

Herzlichen Glückwunsch, Jungs , gut gemacht.


m. E Jugend 23/24

m. D Jugend 23/24